Einheitstag mit Familienfest

Familienfest der CDU gut angekommen
Seliger: Einheitstag mit Familien gefeiert

Es ist lange Tradition der CDU, den Einheitstag mit kleinen Feierlichkeiten zu begehen. Seit diesem Jahr hat sich die CDU entschieden, mit einem Familientag auf dem Butzbacher Marktplatz den Einheitstag zu feiern. So konnte CDU Chef Stefan Euler viele Gäste auf dem Butzbacher Marktplatz begrüßen. In diesem Jahr waren die Feierlichkeiten auch geprägt von den am 28. Oktober anstehenden Wahlen zum Landtag und zum Bürgermeisteramt. Beide Bewerber, Norbert Kartmann für den Landtag und Stefan Euler für das Bürgermeisteramt der Stadt Butzbach, unterhielten sich am Marktplatz mit den Bürgern und zeichneten ein perspektivisches Bild für die politische Zukunft. Kartmann, der gerade von den Feierlichkeiten in Berlin zur deutschen Einheit nach Butzbach gekommen war, berichtete aus Berlin und Wiesbaden, während Euler für seine Schwerpunktthemen warb. Wie Ben Seliger, CDU-Vize in der Pressemitteilung weiter ausführt, habe man sich besonderes für die Gäste auf dem Marktplatz einfallen lassen: neben Flammkuchen und Getränken waren die Hüpfburg und ein Spielparcours besonderer Anziehungspunkt für die jüngsten Gäste. Besonderes Highlight war aber die frische Zuckerwatte, die Norbert Winter aus Nieder-Weisel, anbot. „Insgesamt“, so Stefan Euler, „eine tolle Veranstaltung, die wir als CDU nun zum festen Bestandteil im CDU Jahreskalender werden lassen möchten“.

« Frauenfrühstück Podiumsdiskussion »